NEWS

Das 1x1 des digital guide: Tipps und Tricks für Ihren dG

Oktober 14 2020

Das 1x1 des digital guide: Tipps und Tricks für Ihren dG

Seit Februar ist er am Markt: der digital guide - kurz dG. Er ist nicht nur ein leistungsstarkes Fernglas mit unglaublicher Optik, sondern kann noch viel mehr: Der dG ist das erste fernoptische Gerät mit automatischer Tiererkennung. Mit einem einzigen Knopfdruck können Sie die Tiere um Sie herum fotografieren, dank passender Apps identifizieren und außerdem Ihre Beobachtungen per Livestream mit Ihren Freunden teilen.

Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengestellt, damit Sie das volle Potenzial Ihres dG nutzen können. So machen Ihre Entdeckungstouren mit Freunden und Familie besonders viel Spaß! #staycurious

 

SOP-Blog:/blog/NatureArticleBlog/images/images/2020_digitalguide_birding_community_blog_01.png

 

1. Wie kann ich den dG perfekt (auf mich) einstellen?

Vor Ihrer ersten Entdeckungstour empfehlen wir, das Fernglas auf Ihre Bedürfnisse einzustellen. Drehen Sie die Augenmuschel auf die passende Position, je nachdem, ob sie den dG mit oder ohne Brille nutzen. Montieren Sie Okularschutzdeckel und Trageriemen und führen Sie den Dioptrieausgleich durch. Eine Kurzanleitung mit den wichtigsten Schritten finden Sie im Quickguide, der Ihrem dG beigelegt ist, bzw >> HIER.

 

2. Habe ich alle Apps, die ich brauche?

Nach der Einstellung des Gerätes geht es nun an die Installation der wichtigsten Apps. Nehmen Sie sich dafür einen ruhigen Moment. So ist Ihr dG draußen in der Natur dann sofort einsatzbereit. Installieren Sie sich als erstes die SWAROVSKI OPTIK dG App, die Ihnen die Verbindung Ihres dG mit bis zu 5 mobilen Endgeräten ermöglicht. Ist diese App einsatzbereit, können Sie weitere Apps zur Bestimmung von Tieren installieren, wie die Merlin Bird ID App zur Vogelbestimmung oder die dG Mammals App zur Bestimmung von Säugetieren. Beide Anwendungen nutzen Sie später zum Identifizieren und Teilen Ihrer Entdeckungen. Alle drei Apps sind für alle gängigen Smartphones im App Store oder bei Google Play erhältlich.

Übrigens: Wenn Sie später draußen in der Natur unterwegs sind, ist selbstverständlich keine Internetverbindung mehr notwendig. Der integrierte WiFi-Hotspot mit einer Reichweite von 5 Metern ermöglicht mehreren Begleitern, Ihre Beobachtungen per Livestream zu verfolgen.

 

SOP-Blog:/blog/NatureArticleBlog/2020/dG_Merlin_Bird_ID_Mammals_app_627x350.jpg

 

3. Wie mache ich gute Fotos mit meinem dG?

Beobachten und fotografieren ohne abzusetzen – das ist einer der großen Vorteile des dG. Durch die 8-fache Vergrößerung und die unglaubliche Brennweite sind Sie ganz nah am Geschehen. Das bedeutet natürlich auch, dass eine ruhige Hand beim Fotografieren wichtig ist. Suchen Sie sich einen festen Stand, nutzen Sie vielleicht eine Möglichkeit, sich anzulehnen oder aufzustützen und konzentrieren Sie sich auf das Tier, das Sie fotografieren möchten. Nachdem Sie den Auslöser an der Oberseite Ihres dG gedrückt haben, ermöglicht Ihnen die minimale Verzögerung, noch einmal zu stabilisieren. KLICK – schon haben Sie ein wundervolles Foto Ihrer Entdeckung.

Nicht vergessen: Bevor Sie mit dem Fotografieren loslegen können, muss Ihr dG sich 1x mit Ihrem Smartphone verbunden haben.

 

SOP-Blog:/blog/NatureArticleBlog/images/images/2020_use_case_birding_share_02.jpg

 

4. Wie kann ich meine Begleiter an meinen Entdeckungen teilhaben lassen?

Es macht unglaublich viel Spaß, gemeinsam durch die Natur zu streifen und Entdeckungen miteinander zu teilen. Bis zu fünf Freunde können sich – nach Installation der SWAROVSKI OPTIK dG App – mittels eines Barcodes in Ihren Livestream einwählen. So können Sie Ihre Erlebnisse live mit Ihren Begleitern, oder später auch über Ihre sozialen Netzwerke teilen.

Tipp: Jeder Ihrer Begleiter kann den Livestream nicht nur verfolgen, sondern auch jederzeit selbst ein Foto “festhalten”.  Das macht besonders Kindern unglaublich viel Spaß.

 

SOP-Blog:/blog/NatureArticleBlog/images/images/2020_use_case_birding_share_04.jpg

SOP-Blog:/blog/NatureArticleBlog/images/images/2020_use_case_birding_share_03.jpg

 

5. Und außerdem…

Was Sie sonst noch über den dG wissen sollten? Achja:

Ihr dG ist spritzwassergeschützt. Scheuen Sie sich deshalb nicht, das Gerät draußen in der Natur, zum Beispiel auch bei Regen, zu verwenden. Genau dafür sind unsere Ferngläser gebaut: für Erlebnisse mitten in der Natur, ganz nah dran.

Vergessen Sie nicht, den Akku Ihres dG vor Ihren Ausflügen zu laden. Damit sind auch ausgedehnte Touren kein Problem. Für den Akku Ihres Handys kann bei Bedarf eine zusätzliche Powerbank nützlich sein.

Ihre Fotos können Sie – neben der Merlin Bird ID App und der dG Mammals App – natürlich auch über Ihr Smartphone in andere gängige Apps laden und Ihre Beobachtungen so bestimmen lassen. Es stehen Ihnen also alle Möglichkeiten offen.

Viele weitere Infos und FAQs zum dG finden Sie >> HIER.

Und nun: Viel Spaß beim Entdecken, Fotografieren, Identifizieren und Teilen.

#staycurious

 

Zum Anfang